In Ihrer Nähe finden
Tel. 0800-80 81 82 5
oder senden Sie uns eine Rückrufbitte!
Online finden
Informationen zu

Weltmarktführer

  1. Home
  2. Geschäftsidee
  3. Weltmarktführer

Franchise international – von der Idee zum weltweiten Erfolg

Home Instead wurde 1994 von Lori und Paul Hogan in Omaha, Nebraska, in den USA gegründet. Ausschlaggebend dafür waren persönliche Erfahrungen der Hogans: Paul Hogans Großmutter Eleanor benötigte zusätzliche Hilfe, um im Alter sicher und unabhängig zu Hause leben zu können.

Weil die Großmutter ihrer Familie nicht zur Last fallen wollte, organisierten die Hogans eine zusätzliche Betreuungshilfe. Schließlich eröffneten Lori und Paul Hogan 1994 mit Home Instead ihre erste eigene Seniorenbetreuung. Ihr visionäres Ziel: Alle Familien – am liebsten weltweit – sollten in der gleichen Situation auf professionelle und einfühlsame Hilfe zählen können.

Home Instead – ein überzeugendes Konzept

franchise-international_2.jpgDiese Vision vor Augen, bauten sie Home Instead zum weltweit führenden Franchise-System in der nicht-medizinischen Seniorenbetreuung auf und aus. Heute belegt Home Instead in den USA nun schon das vierte Jahr in Folge unter den 50 größten Franchise-Systemen den 1. Platz in der Kategorie „Franchise-Nehmer-Zufriedenheit".


Im Jahr 2017 wurden international mehr als 60 Mio. Betreuungsstunden wurden auf vier Kontinenten von über 100.000 angestellten Home Instead Betreuungskräften (auch CAREGiver genannt) erbracht.


Lori & Paul Hogan, Gründer Home Instead Senior Care USA

Franchise Deutschland – Home Instead setzt sich durch
joerg-veil-franchise-deutschland.jpg

Jörg Veil, Gründer und Geschäftsführer von Home Instead Seniorenbetreuung Deutschland

2007 lässt sich Jörg Veil, Gründer von Home Instead Deutschland und Master-Franchise-Partner von Home Instead Senior Care, von der Idee begeistern, hilfs- und pflegebedürftigen Senioren so lange wie möglich ein Leben zu Hause zu ermöglichen und deren pflegende Angehörige zu entlasten.

Im Jahr 2008 gründet er sein eigenes Home Instead Franchise-Unternehmen in Köln. In den folgenden drei Jahren passt er den Welterfolg von Home Instead an den deutschen Pflegemarkt und die Bedürfnisse der in Deutschland lebenden Senioren an.

2011 ist Jörg Veil sich dann sicher: Der internationale Erfolg des Franchise-Konzepts von Home Instead kann auch in Deutschland eine starke und für alle lohnende Entwicklung nehmen. Die ersten Franchise-Partner starten in Bergisch Gladbach und Bonn. Anfang 2018 zählt Home Instead knapp 90 Partnerbetriebe in 13 Bundesländern.

Ausgezeichnetes Franchise-System

Seit seinem Start am deutschen Markt hat sich Home Instead sehr gut entwickelt. So konnte der Umsatz von 1,5 Mio. Euro in 2011 auf über 40 Mio. Euro in 2017 gesteigert werden. Der Modellbetrieb in Köln verzeichnet inzwischen einen Jahresumsatz von 1,5 Mio. Euro. Und auch die Erfolgsstatistik beeindruckt: 20 Betriebe haben bereits einen Monatsumsatz von über 100.000 Euro erzielt (Stand: 01/2018)ausgezeichnetes-system-seniorenbetreuung.jpg
2018 wurde Home Instead GmbH & Co. KG zum Franchisegeber des Jahres 2018 geehrt

IMG_1180.jpgDFV_Franchisegeber2018_RGB_300px.jpg

Geprüftes Franchise-System

Der Erfolg am Markt und das Engagement von Jörg Veil zahlen sich aus: mit der Vollmitgliedschaft im Deutschen Franchise-Verband e.V. wird Home Instead im Jahr 2013 Teil der Qualitätsgemeinschaft der deutschen Franchise-Wirtschaft. Bereits in den Jahren 2014 und 2015 wurde Home Instead vom DFV zweimal hintereinander zum besten jungen Franchise-System nominiert.

2016 wurde Home Instead Deutschland dann zum besten jungen Franchise-System der letzten 5 Jahre gekürt. 2017 folgte die Nominierung und Verleihung des Franchise-Gründers des Jahres vom deutschen Franchise-Verband an unseren Partner Herrn Ralf Kiwitt aus Leverkusen und Solingen.
geprueftes-system-seniorenbetreuung.jpgdeutscher-franchiseverband.jpgDeutscher Franchise-Verband 2017, Franchise-Gründer-Award 2017 Herr Kiwitt