Rufen Sie uns an!
TEL. 0228 2894 130
oder senden Sie uns eine Rückrufbitte!
Online kontaktieren

Unser Team

  1. Home
  2. Über uns
  3. Unser Team

Ihr Team bei Home Instead in Bonn

Team 2.JPG


Ute Gabel, Pflegedienstleiterin und Leiterin Kundenmanagement

„Ich höre erst einmal genau zu und mache mir dann ein Bild, wo wir gebraucht werden."

Gabel.JPGMich hat die Möglichkeit sehr beeindruckt, Zeit zu haben, auf unsere Kundinnen und Kunden mit ihren Angehörigen auch wirklich eingehen und sie ausführlich beraten zu können. Zeit nehmen wir uns auch für die Schulung  unserer Betreuungskräfte. Ich bin Krankenschwester und habe neben verschiedenen Weiterbildungen ein Studium zur Diplom-Pflegewirtin (FH) absolviert. Meine Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Pflege, im Krankenhaus, in Senioreneinrichtungen und in der ambulanten Pflege bringe ich bei uns an vielen Stellen ein und sorge dafür, dass unsere Qualität nicht nachlässt.

Ich stamme aus Bonn, bin verheiratet und habe einen Sohn.


Jeanette Beuschlein – Assistentin Kundenmanagement

„Mir ist einfach das Wohl von Menschen, die eine Unterstützung brauchen, wichtig."

Beuschlein.JPGIch bin die erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden und ihre Angehörigen. Schon beim ersten Kontakt sollen sie sich verstanden und professionell begleitet fühlen. Dazu gehört ein freundlicher Empfang und anschließend eine gute Organisation für alle Anliegen, die sie haben. Es freut mich, wenn ich dabei mit Rat und Tat helfen kann.








Petra Linzbach, Leiterin Personalmanagement

„Menschen über sich selbst hinauswachsen lassen"

Linzbach.JPGMitarbeiter anzuleiten und zu fördern ist meine Motivation, warum ich als Führungskraft arbeite. Daher freue ich mich, bei Home Instead Seniorenbetreuung in Bonn als Ansprechpartnerin in allen personalfachlichen Belangen von der Bewerberanfrage bis zur Verabschiedung zur Verfügung zu stehen und mit dafür zu sorgen, dass sich Mitarbeiter und Kunden bei uns wohlfühlen. In diese Tätigkeit darf ich sowohl meine bisherigen Erfahrungen aus Leitungsfunktionen als auch aus meiner Arbeit im Hospiz- und Betreuungsdienst einfließen lassen und als menschlich wertvolle Aufgabe leben.




Astrid Pillunat – Assistentin Personalmanagement

"Service ist für mich auch, gut organisiert zu sein."

Pillunat.JPG Nachdem ich über 20 Jahre in unterschiedlichen Dienstleistungsbereichen tätig war, weiß ich wirklich, wie entscheidend gut organisierte Abläufe sein können. Weil ich gerne für Menschen da bin, war  der Wechsel zur Home Instead Seniorenbetreuung, wo ich seit 2011 als Betreuungskraft arbeite, der richtige Schritt. Ich habe hier viele praktische Erfahrungen mit Senioren in unterschiedlichen Lebenssituationen gesammelt. Da ich beide Bereiche verbinden kann, bin ich jetzt in der Disposition und in der administrativen Betreuung tätig.





Heike Brüggemann – Verwaltung

„Bei uns zeigen wir, was es bedeutet, Menschen ernst zu nehmen."

Brüggemann.JPGEs ist mir wichtig eine sinnvolle Tätigkeit auszuüben und Kontakt zu Menschen zu haben.

Ich habe zunächst als Betreuungskraft bei HomeInstead angefangen und es hat mir viel Spaß gemacht. Als dann Verstärkung im Büro gesucht wurde, habe ich mich für diese Tätigkeit beworben. Durch meine langjährige Erfahrung im Bürowesen und als Betreuungskraft fiel mir der Einstieg leicht.

Nun bin ich die „erste Stimme“ am Telefon. Ich versuche den Menschen das Gefühl zu geben, dass wir Ihnen zuhören und ihr Anliegen ernst nehmen. So können wir den Kunden und den Angehörigen schnell helfen.


Elke Deil, Verwaltung

„Der erste Eindruck zählt, der zweite bleibt."

deil.jpgWer nicht freundlich am Telefon begrüßt wird, schaltet gleich ab. Als erfahrene Bürofachkraft habe ich das immer wieder erlebt. Deshalb sind wir bemüht, gleich den richtigen Einstieg zu finden, wenn sich jemand bei uns meldet. Auch wenn sich unsere Betreuungskräfte bei uns zurück melden, achte ich sehr darauf, sie angemessen zu begrüßen und ihnen weiterzuhelfen. Besonders motivierend ist es für mich zu sehen, mit welchem Engagement und welcher Freude unsere Betreuungskräfte von ihren Einsätzen erzählen und die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden zu hören, die das widerspiegeln. 
     



 Julia Dünnwald, Auszubildende Bürokauffrau im Gesundheitswesen

Dünnwald.JPGIch bin Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen.
Für eine Ausbildung im Gesundheitswesen habe ich mich entschieden, da mir die Versorgung und die Pflege von hilfsbedürftigen Menschen schon immer am Herzen lag. Bei Home Instead zu arbeiten ist die richtige Entscheidung für mich, da hier die Menschlichkeit und die individuellen Bedürfnisse jedes
Einzelnen im Vordergrund stehen.








Biskup.JPG Dorothée Biskup - Disponentin

„Die Herzlichkeit und das Vertrauen im Umgang miteinander motiviert mich jeden Tag aufs Neue."

Mir ist es ganz wichtig, auch kleine Belange, Wünsche und Sorgen zwischen den Zeilen zu lesen bzw. zu hören, damit sowohl die Betreuungskräfte, als auch unsere Kundinnen und Kunden mit unserer Arbeit zufrieden sind. Das scheint mir auch zu gelingen, weil unsere Kunden so zufrieden mit uns sind.




Göttsche.JPG Sabine Göttsche – Serviceberaterin

„Lange und umsorgt in der gewohnten Umgebung zu bleiben wünschen wir uns doch alle."

So habe ich es immer wieder erlebt in 23 Jahren Berufstätigkeit in der ambulanten Pflege und mir geht es ja auch so. Deswegen habe ich u.a. eine Weiterbildung zur Pflegeberaterin absolviert und nun sorge ich mit dafür, dass dieser Wunsch auch umgesetzt werden kann. Es ist schön, wenn ich sehe wie beruhigt dann auch die Angehörigen sind.



Manuela Krämer – Serviceberaterin

„Etwas anderes als Altenpflege kann ich mir gar nicht vorstellen.“

Krämer.JPGSeit 1989 bin ich in der Altenpflege tätig und kann mir auch nichts anderes vorstellen. Zusätzlich habe ich eine einjährige Weiterbildung zur Pflegeberaterin absolviert.
Nach zwei Jahrzehnten in stationären Einrichtungen kam der Entschluss, in die ambulante Pflege zu gehen. Ich kann gut nachvollziehen, dass Menschen so lange wie möglich zuhause bleiben wollen. Daher liegt mein Schwerpunkt auch in der Kundenberatung und -betreuung. Was ich dort erfahre, vermittle ich auch in den Schulungen unserer Betreuungskräfte.
Ich bin 48 Jahre alt, wohne in Bad Neuenahr und habe einen Sohn.




Markus Nowak, Geschäftsführender Gesellschafter

„Viele Menschen haben Angst vor dem Altwerden. Ich will das ändern."

Nowak.JPGAls Diplom-Kaufmann habe ich langjährige Führungserfahrungen im Bereich des Bekleidungsmanagements gesammelt. Wie man ein Unternehmen verantwortlich leitet, weiß ich also. Aber ich wollte eine gesellschaftlich sinn- und wertvolle Dienstleistung anbieten. Das war meine Motivation, den Home Instead Seniorenbetreuung Partnerbetrieb in Bonn aufzubauen. Wir wollen den Menschen bei uns die Angst vor dem Altwerden nehmen und den pflegenden Angehörigen eine Unterstützung und Entlastung sein.

Ich bin 45 Jahre alt, wohne in Bonn, bin verheiratet und habe zwei Kinder.​

 


​​Wir für Sie in Bonn

Wir möchten Ihnen mehr als eine gute Unterstützung in der Betreuung und Pflege sein. Wir gehen ganz individuell auf die jeweilige persönliche und familiäre Situation ein und bieten Ihnen genau die Unterstützungs- und Entlastungsservices, die Sie benötigen. Deshalb setzen wir auf ein Team aus gestandenen Persönlichkeiten, die über eine hohe fachliche Kompetenz und viel Einfühlungsvermögen verfügen.

Neben unserem Büroteam, das wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen, beschäftigen wir zuverlässige und engagierte Betreuungskräfte, die sorgfältig geschult und kontinuierlich weitergebildet werden. Im Hinblick auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe und abhängig von den Bedürfnissen und Anforderungen der zu betreuenden Person werden sie von unseren Pflegefachkräften – der Pflegedienstleitung und deren Stellvertretung – professionell angeleitet.

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?

Dann rufen Sie uns an unter Tel. 0228 2894 130. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an!
TEL. 0228 2894 130
oder senden Sie uns eine Rückrufbitte!
Online kontaktieren